FB-Logo

Willkommen zur 3. Auflage des
Brackenheimer Kultur-SPIEGEL-Zeltes
vom 21. Mai bis 05. Juni 2016 im Wiesental!

Samstag, 21.5.2016 - 20.00 Uhr

JUBILÄUMS-GALA
mit
Muttis Kinder
Helge und das Udo
Bademeister Schaluppke

Moderation: Michael Gaedt

VVK: 25,-- € + Geb. / AK: 30,-- €

Reservix

You Tube You Tube You Tube

www.muttiskinder.com
www.helge-und-das-udo.de
www.schaluppke.de
www.michael-gaedt.de

Mixed Show

25 Jahre Kulturforum Brackenheim e.V. - Die große Jubiläums-Gala

25 Jahre Kulturforum Brackenheim! - Wir freuen uns!
Um die 400 Künstler/Bands aus 20 Ländern haben in den vergangenen 25 Jahren die Kulturbühne im Schloss Brackenheim bespielt.
Circa 60.000 Besucher waren da! Großartig! Von wegen Provinz!
Das laufende Veranstaltungsprogramm in der Kapelle im Schloss wurde zusätzlich bereichert durch Sonderaktionen wie die Schlosshof-Open-Air-Festivals, die internationalen Straßentheaterfestivals, die Fahrradtheater-Aktionen "Bike & Show"und nun in der 3. Auflage das Kultur-SPIEGEL-Zelt.
Das Kulturforum Brackenheim leistet einen wichtigen Beitrag nicht nur für die Attraktivität der Heuss-Stadt Brackenheim, sondern für die kulturelle Vielfalt der ganzen Region. Dass dies in ehrenamtlicher Arbeit geschieht, kann nicht hoch genug eingeschätzt und betont werden.
25 Jahre GROSSE kleinKUNST und ehrenamtliches Engagement werden heute im Rahmen der Jubiläumsgala gewürdigt und gefeiert.
Bademeister Schaluppke, Helge & das Udo und Muttis Kinder präsentieren jeweils die Highlights ihrer Programme. Es moderiert Michael Gaedt.
Freuen Sie sich mit uns auf ein buntes Jubiläumsprogramm.

Muttis Kinder - "Zeit zum Träumen - unveröffentliche Hits"

Null Instrumente, nur ein Mikrofon und drei Stimmen, die das alles mehr als wett machen. Muttis Kinder sind eine tolle Brut, der man mit Vergnügen und Bewunderung an den Lippen hängt. Die 3 Stimmbandakrobaten erzählen Geschichten, die über den Liedrahmen hinaus ihre ganz eigene Dynamik entfalten. Flankiert von Rock und Jazz, vereinigen sich Improvisation und Perfektion, treffen auf Pop und Klassik und dann direkt ins Schwarze.
Claudia Graue, Marcus Melzwig und Christopher Nell, das sind die viereiigen Drillinge, die von Mutter Talent reichlich beschenkt wurden.
Sie präsentieren Ihnen eine Show voller akustischer Überraschungsangriffe und einer großen Portion Humor. Lassen Sie es sich in den Ohren zergehen. Und in Ihren Herzen.
Pünktlich nach ihrer 9-jährigen Erfolgstour "Das erste Konzert" gibt es nun zum 10. Geburtstag für alle: "Zeit zum Träumen - unveröffentlichte Hits".

Helge und das Udo - "Ohne erkennbare Mängel"

Nach 12 Jahren unermüdlicher Lektüre haben sich Helge Thun und Udo Zepezauer dazu durchgerungen, ihren Zeitungskritiken Glauben zu schenken und sind zu dem Schluss gekommen, dass sie gut sind. Und darum machen sie in ihrem fünften Programm genau da weiter, wo andere aufhören: sie spielen, singen und improvisieren auf höchstem Niveau und sind dabei unschlagbar komisch.
Ein ganzer Tatort nur in Schüttelreimen? Ein Liebeslied mit Navisätzen? Ein atemberaubend monotoner Dialog über einen Handstand am Sandstrand? Ein Gewicht reduzierendes Lied in Limericks? Ein Wellness Medley quer durch alle Musikgenre? Oder ein komplett improvisierter Sketch im Stile Loriots? Da die Zuschauerreaktionen bis jetzt keine ernsthaften Zweifel am komischen Genie der beiden aufkommen lassen, sind ihrer Meinung nach auch keinerlei Mängel zu erkennen.

Bademeister Schaluppke - "10 Jahre unterm Zehner"

Nun ist es bereits eine Dekade her, dass Bademeister Rudi Schaluppke sein Bühnendebut gab!
In den 10 Jahren ist Schaluppke zu einer festen Größe in der deutschen Kleinkunstszene geworden und hat sich mit bissigen Erzählungen vom Arbeitsalltag in einer Kölner Badeanstalt bundesweit eine große Fangemeinde erspielt.
Schaluppke steht als Sozialarbeiter am Beckenrand der Gesellschaft!
Der Mann hat nicht nur etwas zu sagen, er hat in seinem Jubiläumsprogramm auch sonst viel zu bieten: verbale Arschbomben, groovige Songs und eine Bewegungskomik, die ihresgleichen sucht! Ein waschechter Entertainer, der zum 10-jährigen Bühnenjubiläum ein Programm präsentiert, bei dem kein Auge trocken bleibt: Erleben Sie – neben Schaluppke-Klassikern unterm Acapulco-Tower – neue Geschichten von einem Arbeitsplatz, an dem sich große und kleine Kulturen treffen.

Als Moderator der Eröffnungsgala konnten wir den Entertainer Michael Gaedt gewinnen. Gaedt war 1981 Gründungsmitglied der Kleinen Tierschau und ist auch schon mal im Kino, auf der Theaterbühne oder im Fernsehen zu sehen.
Einem größeren TV-Publikum wurde er durch die Rolle KFZ-Mechanikers "Schrotti" in der ZDF-Krimireihe "Soko Stuttgart" bekannt.


zurück zur Programmübersicht ...